Video Marketing und Video Kommunikation im Business

Video Marketing und die Kommunikation über Video ist nachweislich eine der besten Möglichkeit, Erfolgquoten deutlich zu verbessern. Egal ob auf Webseiten, in den Social Media oder in der Kommunikation, wird Video sehr erfolgreich eingesetzt. So haben viele Unternehmen die Möglichkeiten erkannt und können sich auch in Massenmärkten wie Finanzen und Immobilien vom Mitbewerb abzuheben und dem Kunden einen interessanten Mehrwert bieten.

Video Marketing auf Webseiten

Eine Studie von Tomorrow Focus und Sony belegt, dass eine Videowerbung über 1.000% mehr Klicks verursacht als herkömmliche Textwerbung. Videos auf Webseiten erhöhen signifikant die Verweildauer und den Erfolg einer Website. Mehrere Studien und Statistiken belegen dies, welche natürlich eine gewisse Schwankungsbreite haben. Im Schnitt lagen aber alle mit bekannten Zahlen von einer Steigerung von über 300%. Umso länger sich jemand auf einer Website aufhält, umso besser sind auch die Erfolgszahlen.

Grund dafür ist das Überangebot an Informationen, was dazu führt, dass Webseiten nicht mehr durchgelesen, sondern nur auf interessantes „gescannt“ werden. Erst wenn man das Interesse geweckt hat, lesen Besucher genauer nach. Egal ob Sie Ihr Unternehmen, sich selbst, Produkte oder Dienstleistungen vorstellen, die Wirkung bestreitet niemand, überschätzt jedoch die Kosten solcher Videos. Während ein Fernsehspot mehrere Tausend Euro kostet, ist ein Image Video bereits für 500 bis 2.500,- € zu bekommen. Viele Videos (z.B.  Produkterklärungen)  kann man mit ein wenig Geschick sogar selbst herstellen.

Videos haben aber noch andere Vorteile für Ihre Website. Durch Verteilung der Videos auf diverse Video Plattformen erhöhen Sie Ihre Reichweite drastisch. Sie könnenes  einfach und günstig durch Ihre Videos  auf Seite 1 bei Google schaffen. Durch einen Link in der Beschreibung verweisen diese dann auf Ihre Website. Dies ist deutlich einfacher und weniger zeitraubend als Suchmaschinen Optimierung (SEO). Selbst ohne viralen Effekte wird sich das positiv auf Ihre Besucherzahlen auswirken. Diese Statistik von Videocounter liefert hierzu sehr interessante Zahlen.

Webinare und Video Konferenzen

Webinare und Video Konferenzen bieten sich an, um Fahrtkosten  zu senken und gleichzeitig eher einen Termin beim Kunden/Interessenten zu erhalten, da der Zeitbedarf massiv sinkt. Zudem heben Sie sich vom Mitbewerb ab und können Ihren Aktionsradius deutlich erhöhen. Durch Ihr Videobild ist es wesentlich persönlicher als nur per Telefon Kontakt zu halten und es baut sich viel eher eine Bindung auf.

Egal ob Sie Ihre Produkte/Dienstleistungen vorstellen, Projekte koordinieren oder einfach nur Besprechungen durchführen, der Kosten/Nutzen Faktor ist immens hoch.

Video Podcast und Video Blog

Video Podcasts sind schon länger bekannt und sind sehr beliebt. Manche Video Podcasts erreichen über 100.000 Zuseher. Das dies für die Sprecher ein Expertenstatus bedeutet versteht sich dabei von selbst. Während viele einen Video Kanal auf YouTube verwenden um ähnliches zu erreichen, finden sich immer häufiger Video Blogs, also etwas wie hier, nur aus Video-Beiträgen bestehend. Ich selbst bin so etwas am vorbereiten, da mir das Sprechen einfacher fällt als das Schreiben 😉

Video Kommunikation und Video Support

Für mich liegt die Zukunft in der Kommunikation und Support per Video. Während viele Privatleute Problemlösungen auf Video aufnehmen und auf die Video Plattformen hochladen, könnten viele Unternehmen die Häufigsten Fragen ebenfalls auf Video aufnehmen und so automatisiert beantworten. Da dies noch sehr selten ist, kommt das bei Kunden natürlich als höchst professioneller Support an, auch wenn die Videos nicht aufwendig hergestellt sind.

Video E-Mails sind hier ein weiterer Trend, der stark vernachlässigt wird. Gerade Massenbranchen könnten hier Ihren USP (Unique Selling Point oder Alleinstellungsmerkmal) hervorheben und Ihre Abschlussraten deutlich erhöhen. Warum nicht bei einer Hausbesichtigung (anstatt nur ein paar Fotos zu machen) gleich eine kleine Video Führung aufzunehmen? Hierfür reichen Handy Kameras oftmals bereits aus und der Aufwand hält sich in Grenzen.

Fazit

Video Marketing und Video Kommunikation wird weiterhin steigen. Cisco, der Hersteller von Netzwerk Hardware (Marktführer), sagt voraus, dass 2013 über 80% des Internet Traffiks von Videos verursacht werden wird. Umso länger Sie warten, umso eher zieht Ihr Mitbewerb an Ihnen vorbei.

Advertisements