Macht Social Media für meine Branche Sinn?

Macht Social Media für meine Branche Sinn?Diese Frage hört man sehr oft. Zuerst jedoch sollte man verstehen, was Social Media ist und was nicht. Marketing Kampagnen wie ich investiere Betrag X um ein vielfaches davon an Umsatz zu generieren funktionieren einfach nicht. Viele Marketing Agenturen versenken hier viel Geld der Kunden und ich höre dann immer: „Ich wusste ja eh, dass Social Media nicht funktioniert“.

Social Media ist eher PR denn Marketing, aber eigentlich ist es eine Mischung aus beidem mit einem sehr großen Faktor der Kommunikation mit Zielgruppe und Kunden. Was kann man dann in Social Media erreichen?

Mit der Zielgruppe kommunizieren um deren Wünsche zu befriedigen, denn ohne das wird es schwierig Erfolg in den Social Media zu haben. Ebenso kann man sehr viel ZIELGERICHTETEN Traffic auf den Shop leiten, und das zu einem Bruchteil der Kosten bei Google, da Zielgruppengenau. Einer der wichtigsten Faktoren die den Effekt verstärken kann ist, dass man Empfehlungsgeber gewinnt. Kostenlose Verkäufer gewinnen kann man nirgendwo so einfach und schon garnicht umsonst.

Gepaart mit einem E-Mail Auto-Responder und Video Marketing kann man unglaubliche Erfolge erreichen. Ohne das Verständnis dazu wird es aber nicht nur schwer, sondern man wird zu 99% scheitern. Ebenso Geheimniskrämer, die nichts von sich Preis geben wollen, denn Social Media Nutzer mögen Offenheit und Ehrlichkeit, welche früher oder später belohnt wird. Die Effekte dauern etwas, sind also kurzfristig nicht erfolgversprechend. sobald aber eine gewisse Schwelle überschritten wurde, ist die „Welle“ kaum mehr aufzuhalten. Wer klassisches Marketing in Social Media betreibt braucht entweder eine starke Marke die das aushält, was es nicht sinnvoller macht, oder wird mit Missachtung gestraft. Macht man zu viele Fehler, kann diese „Welle“ nach hinten losgehen, nämlich wenn man die Zielgruppe verärgert!

Ich hoffe etwas mehr Klarheit geschaffen zu haben und auch klar zu machen, warum eine Beratung so wichtig ist. „Laufen lernen“ muß jeder selbst, aber mit Unterstützung ist es viel einfacher.

Advertisements